Skip to main content

So geht Quitten entsaften ganz einfach

Gefällt dir die Seite? dann teile uns und empfehle uns weiter durch einen Link

Quitten entsaften

Ich habe mir die Mühe gemacht, dir bei deinem Vorhaben zu helfen, richtig Quitten zu entsaften. Wenn du deine Frage nicht findest, schreibe uns bitte einen Kommentar (ganz unten)


Wähle deine Kategorie <


Schritt für Schritt Anleitung Klick hier
Wissenswertes Klick hier
Zum Kommentarfeld Klick hier

Name des Autor: Janmans

Quitten in der SchaleNeben meiner Tätigkeit als freiberuflicher Autor beschäftige ich mich schon lange mit Ernährung und der Verarbeitung von Lebensmitteln. Generell versuche ich Lebensmittel zu verzehren, die so wenig wie möglich verarbeitet wurde. Daher liegt mir alles am Herzen, dass sich zu Hause realisieren lässt. Damit meine ich alles, was der heimische Garten hergibt. Wir haben teilweise sehr wertvolle und schmackhafte Lebensmittel in unseren Gärten und nutzen sie nicht oder zumindest nicht im vollen Umfang. Auch Quitten sind vielseitig und sollten keinesfalls als Fallobst auf der Erde verderben. Daher ist es mir ein Anliegen, diesen Beitrag zu schreiben.


Tweet vom Gartenbaron

“Die Quitte – ein unterschätztes Obst! Wenn man sie richtig zubereitet, schmecken sie wirklich lecker”

Quitten entsaften – etwas ganz Besonderes

Quitten entsaftenQuitten kommen ursprünglich aus dem Gebiet rund um den Kaukasus und wurden im Laufe der Zeit auch hierzulande kultiviert. Sie sind hervorragend an die Bedingungen in unseren Breitengraden angepasst und erweisen sich als sehr robust und pflegeleicht. Äußerliche ähneln sie den hierzulande weit verbreiteten Äpfeln und Birnen. Tatsächlich teilt man die Quitte in zwei unterschiedliche Gattungen auf, die weichere und mildere Birnenquitte und die etwas herbe Apfelquitte. Die Quitten zu entsaften, ist eine tolle Möglichkeit, beide Sorten zu vermischen und einen einzigartigen Geschmack zu kreiren. Ihr Verzehr ist in ihrem natürlichen Zustand möglich, den meisten Menschen ist die Quitte jedoch zu hart. Daher findet man sich häufig in Form von Säften oder Marmeladen. Der Saft ist sehr lecker und schmeckt mit etwas Zucker besonders gut. Wie du deinen eigenen Quittensaft herstellen kannst und was du dabei beachten solltest, erfährst du in den folgenden Abschnitten. Quitten entsaften ist nicht besonders schwer, du solltest jedoch die folgenden Tips beachten.


✅ nährreich und gesund ✅ lecker und erfrischend ✅ gesund und natürlich ✅ einfach herzustellen


Quitten entsaften Schritt-für-Schritt-Anleitung

große QuitteDas Entsaften ist auf verschiedene Arten möglich. Man kann Quitten entsaften und dabei normale Haushaltsgeräte benutzen oder aber einen Entsafter zur Hilfe nehmen. Diese Anleitung bezieht sich zunächst auf das Entsaften ohne einen Entsafter. Solltest du einen Entsafter besitzen, kannst du dich glücklich schätzen, deine To-Do-Liste fällt etwas kürzer aus.


Schritt 1: Zunächst brauchst du möglichst frische Quitten, damit dein Saft einen schönen und runden Geschmack erhält. Die Quitten sollten einen fortgeschrittenen Reifegrad aufweisen. Im Idealfall hast du sie im eigenen Garten oder kaufst sie in der Nähe ein. So verhinderst du lange Transportwege und kannst deinen Saft am Ende sogar „regional“ nennen.


Schritt 2: Auch wenn du die Herkunft der Quitten kennst, abwaschen solltest du sie trotzdem. An den Früchten können sich Rückstände aus der Luft, Hinterlassenschaften von Insekten oder Vogelkot befinden. Stelle daher sicher, dass jede Frucht eine ordentliche Portion frisches Wasser abbekommt.


Schritt 3: Nun musst du die Quitten in schmale Scheiben schneiden und sie anschließend in einen Topf geben. Hast du alle Quitten kleingeschnitten und in den Topf gelegt, kannst du ihn mit Wasser befüllen. Der Topf muss nicht randvoll sein. Es reicht, wenn das Wasser gerade so alle Quitten bedeckt. Anschließend lässt du das Ganze aufkochen.


Schritt 4: Früchte sind ein Naturprodukt und können daher unterschiedlich schnell weich werden. Am besten überprüfst du die kochenden Früchte alle 10 bis 15 Minuten. Sollten die Quitten eine weiche Konsistenz haben, kannst du sie langsam mit einer Kelle abschöpfen und den Saft durch ein Sieb in ein geeignetes Gefäß füllen. Ist kein Sieb vorhanden, kann klassisch abgeseiht werden. Dafür eignet sich ein feines Handtuch. Durch leichten Druck kannst du so noch mehr Saft und Geschmack aus den Früchten holen.


Schritt 5: Die Flasche verschließen und den Saft in den Kühlschrank stellen. Bei einer durchgängigen Kühlung wird er sich ca. 4 Wochen lang halten. Solltest du die Flasche zwischendurch öffnen, kann sich diese Zeit jedoch erheblich verkürzen.


Quitten entsaften- Kalte Variante

Quitten im WinterBeim Kaltentsaften werden die Früchte nicht gekocht. Damit sie weich werden, solltest du sie in kleine Stücke schneiden. Je kleiner, desto besser. Solltest du einen elektrischen Zerkleinerer haben, kannst du ihn perfekt für diesen Schritt nutzen. Anschließend kommen die kleinen Stückchen in einen Gefrierbeutel und werden eingefroren. Durch das Frieren brechen die Zellstrukturen auf und der Saft wird freigesetzt. Nach ein paar Tagen kannst du die Maische wieder auftauen und mit einer Saftpresse ganz einfach auspressen.

Quitten entsaften- Warme Variante

Das warme Entsaften von Quitten ist weiter verbreitet. Eine Variante wurde dir bereits vorgestellt. Die andere funktioniert mit einem Dampfgarer. Dabei werden die Quitten mit heißem Wasserdampf aufgeweicht und anschließend ausgepresst.

 

Vor und Nachteile vom Warm und Kalt entsaften

Kaltes Quitten Entsaften:

– Vorarbeit notwendig

– dauert lange

+ alle Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten

Warmes Quitten Entsaften

– sehr hoher Arbeitsaufwand

– Energieverbrauch

+ keine weiteren Gerätschaften benötigt (Kochtopf und Sieb hat jeder zu Hause)


Tipps zum Quitten entsaften

Neben den Tipps zur Anwendung solltest du auf den Geschmack der Früchte achten. Je nachdem, welche Sorte du erwischst, kann der Geschmack auch recht herb ausfallen. Sollte dir der herbe Geschmack nicht so liegen, kannst du mit der Zugabe von etwas Zucker gegensteuern. Natürlich lässt sich der Saft auch mit süßeren Säften mischen.

Gartenbaron sagt:

Keine Quitte ist wie die andere – finde bei mein schöner Garten Shop den Geschmack, der zu dir passt! Zum Beispiel: Birnenquitten, Apfelquitten und spezielle Sorten. Die Birnenquitte ist eine ganz besondere Frucht – schau sie dir an und probiere sie aus! 🤩 

Wann sind Quitten reif?

viele QuittenDie Erntezeit für Quitten liegt im Oktober. Die Hauptsaison für das Quitten Entsaften fällt somit in den Herbst. Die Früchte sollten auf jeden Fall vor dem ersten Frost geerntet werden, da sie sonst Schaden nehmen können. Der beim Kaltentsaften gewünschte Effekt tritt dann noch am Baum ein und die Frucht wird matschig. Reife Quitten erkennt man zudem an ihrer satten Farbe und ihrer glatten Oberfläche. Junge und unreife Quitten besitzen einen leichten Pelz, welcher mit zunehmendem Reifegrad verschwindet.


Sollte man Quitten vorher waschen?

Selbstverständlich solltest du die Quitten vorher waschen. Insbesondere bei gekauften Früchten kann man nie genau wissen, wer sie bereits in der Hand hatte und womit sie vielleicht doch behandelt wurden. Daher empfiehlt es sich, die Früchte vor der Weiterverarbeitung gründlich zu waschen. [h3]Sollte man Quitten zum Entsaften schälen


Sollte man Quitten zum Entsaften schälen

Das Schälen ist nicht zwingend notwendig, kann das Entsaften jedoch etwas vereinfachen. Durch das Entfernen der Schale werden die Früchte schneller weich und lassen sich folglich auch schneller verarbeiten.

Quitten entsaften, mit oder ohne Kerne?

Im Internet halten sich Horrorgeschichten über giftige Kerne. Es ist zwar richtig, dass Quittenkerne ein wenig Blausäure enthalten können, jedoch nur in winzigen Mengen. Wer sich dennoch Sorgen macht, kann die Kerne vor dem Entsaften entfernen. Zwingend notwendig ist es nicht, es sei denn du hast kleine Kinder in der Familie, dann sollten die Kerne vorsichtshalber entfernt werden.


Wie zerkleinere ich Quitten am besten?

Quitten in der SchaleFür das grobe Zerkleinern und das Herausschneiden von Druckstellen eignet sich jedes handelsübliche Küchenmesser. Insbesondere beim Kaltpressen kommt es auf eine sehr feine Zerkleinerung an. Im Idealfall nutzt du dafür einen Zerkleinerer oder eine Küchenmaschine mit einer entsprechenden Funktion. Durch die schnell rotierenden Messer können die Zellen aufgebrochen werden und der Saft tritt aus.


Wie lange Quitten im Entsafter am besten kochen?

In der Regel geht man von einer Stunde aus. Diese Zeit brauchen die Quitten, um weich zu werden und genügend Saft abzugeben. Die Quitten sollten beim Kochen alle 10 bis 15 Minuten kontrolliert werden. Quitten Entsaften im Entsafter ist besonders einfach und erfordert wenig Geschick.

Wie lange kann man eigenen Quittensaft aufheben?

Quitten SaftSolltest du beim Quitten entsaften etwas viel Saft produziert haben, ist der Saft unter optimalen Bedingungen mindestens 4 Wochen haltbar. Optimale Bedingungen bedeutet, er wird in einem verschlossenen Behältnis und im Kühlschrank aufbewahrt. Sollte der Saft angefangen werden, empfiehlt sich ein baldiger Verzehr.


Ist frischer Quittensaft gesund?

Quitten sind gesunde Früchte. Sie liefern eine sehr hohe Menge an Kalium, welches für ein funktionierendes Nervensystem unerlässlich ist. Zudem enthalten sie Vitamin C in größeren Mengen. Auch Vitamine der B-Gruppe sind enthalten. Darunter ist auch Folsäure.


Quittensaft pur trinken eine gute Idee?

Es gibt nichts, was gegen den puren Genuss des fertigen Saftes spricht. Wie bereits erwähnt kann der Saft für manche Menschen und insbesondere für Kinder etwas zu herb sein. Dann kann er mit einem süßeren Saft oder mit etwas Honig abgerundet werden.

Hat Quittensaft viel Säure?

Quitten gehören generell zu den Früchten mit etwas mehr Säure. Es ist jedoch stark vom Erntezeitpunkt und der jeweiligen Sorte abhängig, wie sauer sie schlussendlich werden. Auch weitere Faktoren, wie der Standort und die Bodenqualität, können den Säuregehalt verändern.

Quitten entsaften und abnehmen?

verschiedene QuittenQuitten an sich werden zu keinem Gewichtsverlust führen. Sie stellen jedoch viele nützliche Vitamine und Nährstoffe bereit, die dir einen aktiven und gesunden Lebensstil ermöglichen. Vitamin C zum Beispiel ist tatsächlich aktiv am Stoffwechsel beteiligt und kann sich zumindest positiv auf den Gewichtsverlust auswirken. Wer selten krank wird, hat mehr Zeit sich zu bewegen.

Kann Quittensaft abführend sein?

Wie bei vielen Fruchterzeugnissen können auch Quitten etwas abführen wirken, sollten sie in enormen Mengen konsumiert werden. Daher sollte der Saft nicht literweise getrunken werden. Am besten ist, dass du dich selber an deine individuelle Verträglichkeitsgrenze herantastest.

Quitten entsaften gut für Diabetes?

Quittensaft hat keinen direkten Einfluss auf den Verlauf einer Diabeteserkrankung. Als Diabetiker sollte man jedoch darauf achten, den Saft nicht zu sehr zu süßen. Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels sollte in jedem Fall erfolgen.

Wie viel Kalorien hat Quittensaft pro 100g?

Der Kaloriengehalt ist maßgeblich abhängig von der hinzugegebenen Zuckermenge. Solltest du also auf deine Figur achten wollen oder steckst vielleicht mitten in einer Diät, dann solltest du den Zuckergahalt gering halten. Bei den nachfolgenden Nährwerten handelt es sich um einen Saft, welcher im Einzelhandel vertrieben wird. Der Saft weist einen recht hohen Zuckergahlt auf, beim Quitten entsaften zu Hause sollte dieser etwas niedriger ausfallen.

Nährwerte pro Portion/100 ml

Brennwert: 280 kcal / 1.172 kJ
Fett: 0,7 g
gesättigte Fettsäuren: 0,0 g
Kohlenhydrate: 63,0 g
davon Zucker: 49,0 g
Eiweiß: 0,7 g
Salz:< 0,1 g
Ballaststoffe: 1,4 g

 



Schreibe doch ein Kommentar für uns!


 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner