Skip to main content

Beliebte Auswahl an Feuerschale & Feuerkörbe 

Wird es draußen kalt, gilt die Feuerschale als ideale Lösung zur Aufwärmung. Wer schon immer ein sicheres Lagerfeuer im eigenen Garten erschaffen wollte, sollte daher eine Feuerschale kaufen. Doch nicht nur im Winter weiß das solide Konstrukt aus rostfreiem Edelstahl zu überzeugen, denn vielfach ist es auch im Sommer als Wärmequelle im Einsatz oder bietet die passende Gelegenheit, um ein paar Würstchen am Stock über das Feuer zu halten. Interessenten finden heutzutage eine gigantische Auswahl diverser Modelle vor, die ihren Wünschen entsprechen und zu verschiedenen Gartenstilen passen. Manche Schalen sind optimal für den Einsatz auf der Wiese, andere wiederum überzeugen aufgrund ihres Erscheinungsbildes auch auf der Terrasse. Wenn du eine Feuerschale kaufen möchtest, kannst du zwischen preiswerten Ausführungen wählen und solchen, die für etwas Luxus in deinem Garten sorgen werden.

> Wähle deine Kategorie <

Feuerschale oder Feuerkorb kaufen?

Feuerschalen sind robust gefertigt, sorgen für eine fachgerechte Aufbewahrung des Brennmaterials und sorgen somit für die sichere Umsetzung eines Feuers im Garten. Sie dienen ungenutzt als attraktive Dekorationsobjekte. Sind sie im Einsatz, werden sie schnell zum Mittelpunkt jeden Gartens. Interessenten, die sich eine Feuerschale kaufen möchten, profitieren von vielfältigen Modellen in Form und Größe. Damit das gewünschte Lagerfeuer im Garten nicht zu einem Risiko für Mensch, Tier und Pflanzen wird oder gar ein Gebäude bedroht, bieten der Feuerkorb oder die Feuerschale die beste Lösung. Die integrierte Wölbung der Schale verhindert, dass die Glut entweichen und somit umliegende Objekte entzünden kann. Manche Feuerkörbe und Schalen sind zudem mit einem Funkengitter ausgestattet. Dennoch sollten solche Feuerschalen niemals im Inneren des Hauses verwendet werden. Sie sind einzig und alleine für den Einsatz im Außenbereich bestimmt. Wer eine Feuerschale kaufen will, sollte genügend Platz einkalkulieren. Große Schalen können aufgrund ihres Durchmessers den Sitzbereich auf der Terrasse deutlich schmälern.

Beliebte Auswahl an Feuerschale über 60cm Durchmesser

Edelstahl Feuerschale Diabas Ø 80 cm

269,90 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Blumfeldt 2-in-1 Feuerschale

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Czaja Feuerschalen® Feuerschale Coburg Ø 80

119,90 € 129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Czaja Feuerschalen® Feuerschale Bonn Ø 80

89,90 € 129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Köhko Feuerschale Ø 79 cm

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
TolleTour Ø 82 cm Feuerschale

73,99 € 75,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Fiqops Feuerschale Φ82,5cm

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
PEREL – BB690 Feuerschale 177261

39,99 € 74,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon

Warum ist es Ratsam eine Feuerschale von über 60 cm Ø zu kaufen 

Damit die Flammen hoch hinaus Wärme abstrahlen können und optisch einen beeindruckenden Effekt bieten, lohnt es sich eine Feuerschale zu kaufen, die deutlich die 60 cm im Durchmesser übersteigt. Allerdings sollte hierfür auch der nötige Platz im Garten vorhanden sein. Eine Feuerschale zu kaufen, die größer als kleine Ausführungen ist, verschlingt außerdem mehr Feuerholz und kann somit zu Mehrkosten führen, wenn die Schale komplett gefüllt werden soll. Manch einer verwendet die große Ausführung der Schale dennoch mit weniger Holz. Auch dies kann einen vorteilhaften, optischen Effekt erzeugen, denn auch bei der Verwendung von wenig Holz, strahlen Feuerschalen viel Wärme ab. Besitzt du einen relativ großen Garten, kann eine kleine Feuerschale im Gesamterscheinungsbild untergehen. Hier passt eine Schale mit 60 cm besser und hebt sich stärker von den Pflanzen und restlichen Dekorationen ab. Auch wenn du viele Gäste erwartest, kann es sich lohnen, eine große Feuerschale zu kaufen. Bei einer kleinen Schale wird weniger Wärme erzeugt, als dies potenziell bei einer großen Feuerschale der Fall wäre. Somit können bei einer großen Feuerschale mehr Personen um sie herum sitzen und vom Feuer profitieren. In Sachen Transport benötigst du mehr Platz im Kofferraum, wenn die Schale an einen neuen Einsatzort gebracht werden soll. Besonders schwere Schalen aus Edelstahl erfordern außerdem meistens zwei Personen zum Tragen oder Umplatzieren. Dafür haben Hersteller jedoch praktische Griffe an der Außenseite der Objekte angebracht, die eine Umstellung deutlich vereinfachen.

Feuerschalen über 60 cm sorgen für aufregende Augenblicke 

Geht die Sonne unter, bietet einer Feuerschale immer die beste Wahl zur Errichtung eines sicheren Lagerfeuers im eigenen Garten. Große Feuerschalen unterstreichen dabei die Atmosphäre im Garten zusätzlich, wenn die Holzscheite leise knisternd abbrennen und sich die glühenden Funken in Richtung Nachthimmel bewegen. In der kalten Jahreszeit kommt die Feuerschale oft auch tagsüber zum Einsatz und gewährt das Sitzen im Außenbereich selbst dann, wenn Minustemperaturen herrschen. Hierfür ist es jedoch umso wichtiger auf eine große Feuerschale zu setzen, da diese den Bereich der Hitzeabstrahlung vergrößert und somit selbst in den Wintermonaten zur gewünschten Wärmequelle wird. Große Feuerschalen sind ein beliebtes Fotomotiv und bringen die Erinnerungen an imposante Lagerfeuer zurück. Wer eine Feuerschale kaufen will und in ein solides Objekt investiert, wird zudem feststellen, dass die Preise für kleine und große Feuerschalen nicht weit auseinanderliegen und es sich daher manchmal lohnen kann, direkt eine große Feuerschale zu kaufen. Einzig der Platzbedarf kann im Zweifel von einem Kauf abhalten.

Vor- und Nachteile zu kleinen Feuerschalen

+ Große Wärmequelle
+ Für große Gruppen geeignet
+ Strahlt eine einzigartige Atmosphäre aus
+ Ideal für große Gärten

– Benötigt mehr Platz als kleine Schalen
– Komplizierter zu transportieren
– Aufwendiger zu reinigen

Gefällt dir die Seite? dann teile uns und empfehle uns weiter durch einen Link!


Beliebte Auswahl an Feuerschale bis 60cm Durchmesser

Stahlkunst Designer Exzentrik

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Montafox Feuerschale Ø 58

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Feuerschale 58cm Eisenschale

35,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
HI Feuerschale in Rostoptik

30,99 € 48,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Feuerschale Seona, H 20,00

26,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon

Warum ist es Ratsam sich eine Feuerschale bis 60 cm zu kaufen

Du hast nur wenig Platz im Garten und möchtest dennoch mit Feuer einen dekorativen, aber auch wärmenden Effekt erzeugen? Dann ist es ideal, eine Feuerschale zu kaufen, die maximal bis zu 60 cm groß ist. Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Sie kann einfach umplatziert werden, ohne dass Helfer benötigt werden. Sollte es einmal regnen, lässt sich diese kleine Schale einfach unterstellen oder in einer Garage einräumen. Anders als große Schalen besitzt eine kleine Feuerschale jedoch nur wenig Platz für viel Brennholz. Dennoch ergeben auch wenige Scheite ein wärmendes Feuer. Soll eine möglichst große Gruppe mit einer Feuerschale erwärmt werden, bietet die große Feuerschale über 60 cm deutliche Vorzüge. Möchtest du hingegen zu zweit oder dritt ein wenig von der Romantik des Lagerfeuers profitieren, ist die kleine Feuerschale sicherlich die bessere Wahl. Außerdem sparst du meistens Geld ein, wenn du dich dafür entscheidest, eine Feuerschale zu kaufen, die weniger groß ausfällt. Grund hierfür ist, dass der Hersteller auch weniger Material einsetzen musste. Falls du noch nie zu vor eine Feuerschale genutzt hast, kann eine kleine Ausführung ebenfalls die bessere Wahl darstellen. Viele nutzen eine solche Feuerschale in geringer Größe auf der Terrasse, denn meistens herrscht hier nur wenig Abstellfläche vor, sodass eine kleine Schale einer großen Umsetzung vorzuziehen ist.

Die praktische Alternative zu großen Feuerschalen

Knapp sechs Holzscheite passen je nach Größe in eine kleine Feuerschale. Dafür statten sie viele Hersteller mit exklusiven Designs aus, die häufig bei anderen Modellen nicht zu finden sind. Stabile Beine unter der Schale sorgen zudem für einen festen Stand. Interessant sind nicht nur Umsetzungen aus glänzendem Edelstahl, sondern je nach Einsatzort auch solche mit rostiger Patina, die sich für viele Gärten eignen. Querstreben über Kreuz ergeben bei einigen Schalen bis zu 60 cm ebenfalls eine geeignete Grundlage für einen sicheren Stand. Die kleine Schale dient viel mehr für ein Feuer mit kurzer Brenndauer und besitzt damit zunächst einen eher optischen Effekt, der sich trotzdem nicht zu verstecken braucht. Selbst in dieser Größe gibt die lodernde Flamme noch genügend Wärme ab und heizt die Umgebung auf. Geht das Feuerholz zur Neige, muss allerdings häufiger als bei einer großen Schale über 60 cm Holz nachgelegt werden. Das kann zum Nachteil werden, wenn das Lager der Scheite nicht in der Nähe steht. Dafür lässt sich der Verbrauch einfacher und übersichtlicher regulieren, als dies bei einer großen Schale der Fall wäre. Willst du daher eine Feuerschale kaufen, solltest du dir zunächst die Vor- und Nachteile zu großen und kleinen Feuerschalen anschauen.

Vor- und Nachteile zu großen Feuerschalen

+ Ist leicht wieder umplatziert
+ Benötigt weniger Brennholz
+ Passt ideal in kleine Gärten
+ Auch auf kleinen Terrassen aufstellbar

– Holz muss häufiger nachgelegt werden
– Für große Gruppen weniger geeignet

Gefällt dir die Seite? dann teile uns und empfehle uns weiter durch einen Link!


Beliebte Auswahl an runde Feuerkörbe 

Möchtest du in den Genuss lodernder Flammen inmitten deines Gartens oder auf deiner Terrasse kommen, aber suchst nach einer Alternative zu bekannten Modellen? Dann musst du nicht unbedingt eine Feuerschale kaufen, denn der Feuerkorb bietet ähnliche Vorzüge und sieht dennoch vollkommen anders aus. Besonders dann, wenn du nur wenig Platz hast, aber den Fokus auf ein sicheres Abbrennen des Holzes legen willst, liefert der Feuerkorb die beste Wahl für dein Vorhaben. Das praktische Objekt ist inzwischen in vielen deutschen Gärten zu finden und erfreut sich einer steigenden Nachfrage. Hier findest du die besten und populärsten Feuerkörbe zu fairen Preisen auf einen Blick und erhältst zudem weiterführende und wissenswerte Informationen.

LANDMANN 11804 Feuerkorb

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Raburg XXL Feuerkorb Ben

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Dema Feuerkorb XXL 66cm

88,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Feuerschale Garten, 71x71x65cm

78,99 € 115,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
DEMA Feuerkorb XL

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
BBQ-Toro Feuerkorb Plum

54,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Feuerschale Feuerkorb

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Feuerkorb Metall 40x61cm Funkenschutz

42,90 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Esschert Design Schwedenfeuerkorb

29,90 € 40,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon
Activa Feuerkorb „Palermo“, Schwarz

19,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails bei Amazon

Warum ist es Ratsam sich einen runden Feuerkorb zu kaufen

Viele kaufen sich einen runden Feuerkorb, um in diesem das Feuerholz für die Feuerschale zu lagern. Dabei lässt sich der Feuerkorb auch einzeln verwenden, ohne dass du eine Feuerschale kaufen musst. Das praktische Gerüst aus rostfreiem Edelstahl hält die Holzscheite sicher zusammen. Löcher in der Netzstruktur oder Rillen zwischen den Streben erlauben dem Wind, durch das Feuer zu ziehen und es so mit Sauerstoff zu versorgen. Auf diese Weise wird aus ein wenig Glut schnell ein loderndes Feuer, das dich und deine Gäste erwärmen wird. Auch dekorativ macht der runde Feuerkorb eine gute Figur. Platzsparend lässt er sich an vielen Stellen des Gartens und der Terrasse aufstellen. Trotzdem sollte darauf geachtet werden, dass der Feuerkorb nicht zu nahe an brennbaren Elementen platziert wird. Da dieses Objekt zwar eine sehr gute Abgabe von Hitze aufweist und ideal als Wärmequellen im Garten gedacht ist, kann durch seine Öffnungen hinweg auch Funkenflug stattfinden. Solche Funken können vor allem im Sommer gefährlich sein und trockenes Gras entzünden. Ob du eine Feuerschale kaufen willst oder dich auf einen runden Feuerkorb fokussierst: Am Ende sollte immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Vorteilhaft bei einem Feuerkorb ist dabei sicherlich das runde und kompakte Design, dass für einen sicheren Stand auf dem Boden sorgt.

Der zeitlose Feuerkorb punktet mit einem besonders edlen Design

Feuerkörbe bestehen aus robustem Edelstahl und ihr Design wurde zeitlos und klassisch gehalten. Etliche Modelle können Jahrzehnte und mehr überstehen und sind somit für viele Generationen im Einsatz. Wenn du eine Feuerschale kaufen willst, kann der Feuerkorb eine gute Alternative darstellen, wenn du über wenig Platz im Garten verfügst. Falls du gerade eine Feuerschale kaufen willst und noch auf der Suche nach einem Objekt bist, dass mit wenig Holz trotzdem viel Wärme produziert, liegst du mit dem runden Feuerkorb ebenfalls richtig. Immer mehr Verbraucher in Deutschland nutzen lieber einen Feuerkorb und verzichten darauf, eine Feuerschale zu kaufen, wenn sie das Objekt beispielsweise im Vorgarten im Einsatz haben. Anders als eine Feuerschale lässt sich der Feuerkorb außerdem einfach transportieren und bietet daher auch beim Camping die ideale Wahl. Seine Aufstellung auf dem Boden sollte jedoch unter Vorbehalt geschehen, denn es ist möglich, dass heiße Asche hindurchfallen kann.

Vor- und Nachteile bei runden Feuerkörben

+ Geringer Platzverbrauch
+ Einfach zu transportieren
+ Gute Wärmequelle
+ Benötigt wenig Feuerholz

– Nicht so groß wie Feuerschalen
– Gitter kann durchlässig für Funken sein
– Asche kann durchfallen

Gefällt dir die Seite? dann teile uns und empfehle uns weiter durch einen Link!


Beliebte Auswahl an viereckige Feuerkörbe 

Design und Funktionalität vermischen sich, wenn du nach einem Feuerkorb in eckiger Ausführung suchst. Diese Modelle liefern eine exzellente Unterstützung als Feuerstelle auf deiner Terrasse oder im Garten. Eckig gefertigt, fügen sie sich nahtlos in jeden Stil ein und sorgen für eine edle Förderung des Gesamtbildes. Anders als bei runden Feuerkörben existieren von eckigen Feuerkörben viele verschiedene Versionen. Besonders wenn du verstärkt Wert auf moderne Formen legst, wirst du die viereckigen Feuerkörbe schnell ins Herz schließen. Viele entscheiden sich für einen solchen Feuerkorb, wenn sie eine Feuerschale kaufen wollten, da diese Objekte ansprechend wirken und platzsparend auf der Terrasse oder im Garten im Einsatz sind. Vor allem solche Feuerkörbe mit Boden oder auf einem Podest stehend gelten aktuell als populär.

Warum ist es Ratsam sich viereckige Feuerkörbe zu kaufen

Große, runde Feuerschalen bieten zwar eine gute Lösung als Wärmequelle, nehmen im Garten aber auch viel Platz in Anspruch. Nicht jeder verfügt über die passende Stelle im Garten oder auf der Terrasse, um solch eine Feuerschale zu platzieren. Daher entscheiden sich nicht wenige um, die eine Feuerschale kaufen möchten und greifen eher zu einem Feuerkorb. Anders als Feuerschalen lässt sich der Feuerkorb auch schneller umplatzieren oder im Keller verstauen. Im Gegensatz zu einem runden Feuerkorb bietet der viereckige Feuerkorb noch mehr Vorteile. Die meisten Modelle besitzen einen Boden. Dadurch kann die heiße Asche nicht mehr aus dem Feuerkorb fallen und eine Aufstellung auf der Terrasse wird endlich möglich, ohne dass eine Verschmutzung droht. Zudem verführen eckige Feuerkörbe Käufer mit einem umwerfenden Design, das in dieser Ausführung kaum ein zweites Mal zu finden sein wird. Eckig geformt, lassen sich diese Körbe platzsparend hinstellen. Dennoch gilt, wie auch bei den runden Feuerkörben darauf zu achten, dass brennbare Gegenstände nicht in umliegender Nähe zu finden sind, um eine Feuergefahr ausschließen zu können. Wenn du eine Feuerschale kaufen willst, wirst du auch auf viereckige Feuerkörbe stoßen. Falls dir Design und Funktionalität wichtig sind, liegst du mit diesen Objekten genau richtig. Bevorzugst du lieber runde Formen, findest du in der Kategorie der Feuerkörbe verschiedene Verwirklichungen, die auch deinen Geschmack treffen werden.

Viereckige Feuerkörbe machen jede Gartenparty zu einem unvergesslichen Erlebnis

Du wirst schnell erkennen, dass viereckige Feuerkörbe deutlich moderner gestaltet sind, wenn du gerade eine Feuerschale kaufen willst. Ihre modernen Strukturen gewähren die Pluspunkte, denn sie verhindern häufig den übermäßigen Funkenflug und ein Austreten von Asche, die dann zu Boden fällt. Varianten sind mit Mustern in den Metallwänden versehen, die einen Luftzug durch die Flammen gewähren. Andere Feuerkörbe weisen dicke Stahlstangen auf oder besitzen eine Netzstruktur aus Metall. Die eckige Grundform erlaubt vollkommen neue Verwendungsarten, die du auf diese Weise kaum bei runden Feuerschalen finden wirst. Sogar Feuerkörbe mit einem Hohlraum zur Einlagerung von Holzscheiten befinden sich im Angebot und bieten dir viel Potenzial auf deiner nächsten Gartenparty. Eine Feuerschale zu kaufen kann dazu führen, dass für dich persönlich die Vorteile des Feuerkorbs deutlich höher wiegen. Lasse dich am besten selbst von den einzigartigen Designs überzeugen.

Vor- und Nachteile bei viereckigen Feuerkörben

+ Einzigartiges Design
+ Lassen sich platzsparend platzieren
+ Bieten meistens einen Schutz vor herabfallender Asche
+ Oft mit Funkenschutzgitter versehen
+ Auch als Podest erhältlich

– Sind meistens kleiner als große Feuerschalen
– Bieten sich eher für wenige Personen an

Gefällt dir die Seite? dann teile uns und empfehle uns weiter durch einen Link!


Lagerfeueratmosphäre und mehr mit der Feuerschale

Eine Feuerschale kaufen zieht auch die korrekte Handhabung nach sich. Die Schalen bieten eine erstklassige Gelegenheit als Alternative zum simpel gestapeltem Lagerfeuer, denn die Glut bleibt im Inneren und mindert somit die Brandgefahr. Dennoch sollten nur Anzündhilfen eingesetzt werden, die zugelassen sind und die Sicherheit nicht gefährden. Zu vermeiden ist die Zugabe von Spiritus und ähnlichen Komponenten. Besser ist es, Anzündhölzer für ein sanftes Entflammen der Holzscheite zu verwenden. Außerdem sollte die Schale nicht übermäßig mit Holz befüllt werden. Entflammbare Objekte gilt es in unmittelbarer Nähe zu entfernen. Zudem ist es von Vorteil, mit Abstand an der Feuerstelle zu sitzen.

Verschiedene Arten von Feuerschalen

Wenn du eine Feuerschale kaufen willst, wirst du feststellen, dass diverse Optionen existieren. Ob aus Edelstahl, Stahl oder Rostoptik, diese Feuerschalen bieten immer eine gute Grundlage als Feuerstelle im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Materialien stehen für eine hohe Langlebigkeit. Falls du eine Feuerschale kaufen willst, die aus Edelstahl besteht, erhältst du ein Objekt, dass aufgrund seiner Komponenten zu glänzen weiß. Klassischer Stahl hingegen kann auf seine eigene Art und Weise überzeugen und sticht im Garten nicht auf die gleiche Weise hervor. Je nach Stil kann aber auch die Rostoptik punkten, denn sie wirkt auf den ersten Blick, als wurde die Schale bereits viele Jahre lang genutzt. Dieser Effekt ist von zahlreichen Verbrauchern beliebt und verschmilzt beispielsweise mit dem Retro- oder Shabby-Chic-Stil von Gartenmöbeln und Dekorationsartikeln.

Welches Material ist das richtige für eine Feuerschale?

Bei der Frage, eine Feuerschale zu kaufen, spielt das Material eine zentrale Rolle. Wird ein Material mit der falschen Eigenschaft gewählt, rostet die Schale womöglich und kann nur wenige Monate im Einsatz sein. Ein Auseinanderbrechen ist die Folge. Besser ist es von Anbeginn darauf zu achten, ob die Schale aus Europa stammt und mit Prüfsiegeln ausgezeichnet wurde. Eine Feuerschale kaufen bedeutet auch darauf zu achten, dass es sich tatsächlich um eine Lösung aus Metall handelt, denn nur diese kann der Hitze, aber auch den Einwirkungen des Wetters dauerhaft standhalten.

Woran erkenne ich eine gute Qualität?

Eine Feuerschale kaufen zu wollen erweist sich heutzutage einfacher als gedacht, doch auch die Qualität sollte beachtet werden. Vor allem Produkte, die mit Verzierungen oder Streben ausgestattet sind, weisen nicht selten sichtbare Schweißnähte auf, die in einigen Fällen auch platzen können, wenn etwa Kälte und Hitze auf das Metall einwirken. Gute Feuerschalen bieten stabile Fußelemente, die für einen wackelfreien Stand sorgen und somit gewährleisten, dass die Schale nicht umfallen kann. Gleiches gilt für Personen, die eine große oder kleine Feuerschale kaufen wollen: Du solltest immer prüfen, ob die Verschraubungen einen festen Halt besitzen. Auch bei Feuerkörben, ganz gleich, ob rund oder eckig, ist es wichtig diese Aspekte genau unter die Lupe zu nehmen.

Die richtige Größe ist ein wichtiges Kaufkriterium

Viele Verbraucher, die eine Feuerschale kaufen, erleben zu Hause eine echte Überraschung. Nicht selten erweist sich die Feuerschale als zu groß und versperrt wichtigen Platz im Garten oder auf der Terrasse. Was zunächst auf Bildern ansprechend aussah, kann nun den Hausfrieden gefährden. Besser ist es daher, vorab genau auszumessen, wie viel Platz tatsächlich zur Verfügung steht und erst dann den Kauf zu tätigen. Eine Feuerschale zu kaufen, die zu klein ausfällt, kann jedoch mindestens genauso ärgerlich sein. Wenn du einen großen Garten hast und viele Besucher erwartest, wirkt eine kleine Feuerschale kaum passend. Hier wäre eine größere Ausführung besser geeignet, viele Personen auf einmal zu wärmen.

Ist ein mittiges Loch bei der Feuerschale ratsam?

Ein Loch bevorzugen viele Kunden, die eine Feuerschale kaufen möchten. Der Grund hierfür ist die einfache Entwässerung. Oft steht die Feuerschale im Freien und Regen sammelt sich in ihr an. Als Folge rostet das Innere der Schale und führt zu Beschädigungen. Mit einem Loch in der Feuerschale lässt sich dieser Umstand vermeiden. Ein Nachteil besitzt das Loch jedoch. Wenn Anwender ein Feuer entzünden, kann die dadurch entstehende Asche auf den Boden rieseln. Insbesondere, wenn die Feuerschale auf der Terrasse platziert wurde, kann dies zu Verschmutzungen führen, die sich aber ohne Loch vermeiden lassen. Wer eine Feuerschale kaufen will, die kein Loch besitzt, platziert diese möglichst geschützt vor Regen, um ein Volllaufen der Wanne zu vermeiden.

Sind lackierte Feuerschalen besser?

Lackierte Feuerschalen gelten als alternative Form vieler Modelle. Sie bieten den Vorteil, dass Rost sich schwerer festsetzen kann. Dennoch liefern sie keinen hundertprozentigen Schutz vor Rost. Generell bieten lackierte Feuerschalen einen zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen und können, je nach Einsatzort, optisch gegenüber anderen Versionen punkten.

Vor dem Betriebsnahen: welche Sicherheitshinweise sollte ich beachten

Kunden, die eine Feuerschale kaufen möchten, achten darauf, dass der Stellplatz eben ist und die Schale nicht wackeln kann. Der sichere Stand garantiert, dass es zu keinem Herausrutschen des Brennmaterials und somit zu einer Brandgefahr kommt. Bei starker Trockenheit besteht Feuergefahr. In manchen Gebieten ist auch ausdrücklich eine Waldbrandgefahr ausgesprochen, sodass an diesen Orten keine Feuerschale eingesetzt werden sollte.

Welchen Ort sollte man für eine Feuerschale wählen?

Wer einen optimalen Platz für seine Feuerschale wählen will, achtet nicht nur auf einen festen, sondern auch einen Untergrund, der nicht entflammbar ist. Trockenes Gras bietet hingegen den idealen Nährboden für eine mögliche Entzündung. Besser ist es, die Schale auf Kiesflächen oder auf Sand zu platzieren. Auch eine betonierte Terrasse kann eine gute Wahl sein, um ein Feuer in der Schale zu entfachen. Ratsam ist es, die Feuerschale zu kaufen, wenn genügend Abstand zur Aufstellung dieser zur Hauswand vorhanden ist. Weniger empfehlenswert ist ein Stellplatz unter einem niedrigen Vordach. Hier kann sich die Hitze stauen und es kommt womöglich zu einer Brandgefahr, die sich durch einen freien Ort verhindern ließe.

Wichtige Punkte für Sicherheitshinweise auf einen Blick

Die Feuerschale niemals unbeaufsichtigt aufstellen
Es gilt für einen sicheren und festen Stand zu sorgen
Nicht in die Nähe trockener Vegetation platzieren
Kies, Sand oder Beton sind ideale Untergründe für eine Feuerschale
Zum Anzünden der Feuerschale besser Kohleanzünder verwenden
Für mehr Abstand zum Anzünden eignet sich ein langes Feuerzeug
Holzscheite im Inneren der Schale nie mit der bloßen Hand anfassen
Auch nach dem Abbrennen die Feuerschale nicht unbeaufsichtigt lassen

Wie pflegt man seine Feuerschale richtig

Ist das Feuer erloschen, sollte darauf gewartet werden, dass die Asche abkühlt. Manche einer löscht die Flammen mit Wasser. Als Folge entstehen matschige Asche-Reste. Es ist Vorsicht geboten, denn diese können trotz des Löschens mit Wasser nach wie vor glühen und zu Brandverletzungen führen. Besser ist es, die Asche selbstständig erkalten zu lassen. Dann wird diese mit einem Tuch heraus gewischt. Manche Pflanzen profitieren von einer Düngung mit Asche und wachsen hierdurch besser. Daher kann es sich lohnen, die Asche auf das Blumenbeet zu verteilen. Ist dies nicht der Fall, werden die Reste entsorgt. Ein nasses Auswischen der Schale genügt. Es ist jedoch essenziell darauf zu achten, dass das Innere der Schale anschließend trocknet oder trocken gewischt wird, um die Ansetzung von Rost zu verhindern. Danach kann die Feuerschale wieder wie gewohnt eingesetzt oder sicher vor der Witterung in der Garage oder im Keller geschützt gelagert werden.